Fotografieren in Potsdam

Kirschblüte am Wiesenpark

Es ist wieder Kirschblüten-Zeit in Potsdam! Überall blühen sie und am Kleinen Wiesenpark sind zuerst die rosafarbenen Blüten dran, danach folgen die weißen. Ihr fragt euch jetzt vielleicht, wo denn überhaupt dieser Kleine Wiesenpark ist? Schaut mal bei Google Maps. Zudem kommt ihr mit der Tram 92, Haltestelle Hannes-Meier-Straße sehr gut dort hin. Fotografisch besonders …

Kirschblüte am Wiesenpark Weiterlesen »

Mein Potsdamomente-Kalender und der zu dunkle Druck (mit Happy End)

Im letzten und vorletzten Jahr gab es immer einen Potsdamomente-Kalender – und auch dieses Jahr wollte ich einen erstellen. Für 2021 sollte der Potsdamomente-Kalender ganz besonders gut werden. Das Kalendarium, die Texte, alles sollte ein bisschen mehr auf die Wünsche derer eingehen, die den Kalender gerne haben wollten. Ich schmiedete sogar schon Pläne, den Kalender …

Mein Potsdamomente-Kalender und der zu dunkle Druck (mit Happy End) Weiterlesen »

Biosphäre in Potsdam mit der Kamera entdecken

In diesem Beitrag möchte ich euch meine Lieblings-Fotomotive aus der Biosphäre in Potsdam zeigen. Die Biosphäre in Potsdam ist eine Mischung aus grünem Tropenhaus mit Vögeln, Reptilien, Fischen und Insekten – für Naturliebhaber*innen ein Paradies. In diesem Beitrag möchte ich mich aber allein dem fotografischen Aspekt widmen, denn auch hier ist die Biosphäre ein Ort …

Biosphäre in Potsdam mit der Kamera entdecken Weiterlesen »

Ein Viadukt in Potsdam? Die Teufelsgrabenbrücke (Teufelsbrücke) in Bornstedt

Ein echtes römisches Viadukt in Potsdam, dafür ist die Stadt mit ihren gerade einmal über 1000 Jahren zu jung. Es gab jedoch Bauherren, die sich gerne an römische Architektur anlehnten. Darum gibt es etwas Ähnliches auch hier – und es lohnt sich, mal mit der Kamera vorbeizuschauen, denn sie sich sicher einer der schönsten Fotospots …

Ein Viadukt in Potsdam? Die Teufelsgrabenbrücke (Teufelsbrücke) in Bornstedt Weiterlesen »

%%footer%%