Kategorie: Fotospots in Potsdam

  • Kirschblüte am Wiesenpark

    Kirschblüte am Wiesenpark

    Es ist wieder Kirschblüten-Zeit in Potsdam! 😊 Überall blühen sie und am Kleinen Wiesenpark sind zuerst die rosafarbenen Blüten dran, danach folgen die weißen. Ihr fragt euch jetzt vielleicht, wo denn überhaupt dieser Kleine Wiesenpark ist? Schaut mal bei Google Maps. Zudem kommt ihr mit der Tram 92, Haltestelle Hannes-Meier-Straße sehr gut dort hin. Fotografisch […]

  • Mohnblumenfelder in der Lennéschen Feldflur

    Im Sommer 2020 waren die Fehler der Lennéschen Feldflur voller Rot und voller Fotograf*innen! Der Mohn blühte wie verrückt und verzauberte mich. Gerade bei Sonnenuntergang wirkte alles zu schön, um wahr zu sein. Mit euch möchte ich noch einmal kurz zurückblicken in den vergangenen Sommer. Aber seht doch einfach selbst… Ideen sammeln für Mohnfotos Es […]

  • Der Ruinenberg in Potsdam – Erbaut aus Sehnsucht nach Italien?

    Der Ruinenberg in Potsdam ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Was hat der Ruinenberg zu bieten? Ich zeige euch die Aussicht und viele Details.

  • Der #SchoeneMorgenWalk in Potsdam

    Was ich hier besonders schön fand, war das Miteinander. Bei einem Instawalk trifft man doch immer auf Gleichgesinnte und mir fällt es so viel leichter, mit anderes ins Gespräch zu kommen. Man hilft sich, gibt Tipps und wirft für einander dekoratives Herbstlaub ins Bild.

  • Botanischer Garten Potsdam – Fotografieren in den Gewächshäusern

    Der botanische Garten in Potsdam ist ein Ort für viele fotografische Entdeckungen. Klein und fein, voller Details und zu jeder Jahreszeit voller grüner Schätze.

  • Aussichtsplattform der Nikolaikirche – Weite Sicht über Potsdam

    Wie kommt man auf die Aussichtsplattform der Nikolaikirche, wo gibt es die Tickets und welchen Ausblick kann man genießen. Hier gibt es meinen Bericht.

  • Portäts mit Babybauch in der Friedenskirche

    Ich wollte mich schon lange Zeit mehr auf die Portraitfotografie konzentrieren – gerade auch vor einer Potsdamer Kulisse. Was mir fehlte waren Selbstvertrauen und bereitwillige Fotomodelle (wer möchte, kann sich gerne bei mir melden!). Langsam erzielte ich aber immer wieder ganz kleine Erfolge mit sehr spontanen Portraits, die ich im Rahmen meiner Arbeits gemacht habe. Es wurde Zeit, für eine echte Herausforderung!

  • Holländisches Viertel in Potsdam: Fototipps und versteckte Details

    Holländisches Viertel mit der Kamera entdecken: Lasst euch die versteckten Details nicht entgehen und lest, wo ihr sie findet.

  • Biosphäre in Potsdam mit der Kamera entdecken

    In diesem Beitrag möchte ich euch meine Lieblings-Fotomotive aus der Biosphäre in Potsdam zeigen. Die Biosphäre in Potsdam ist eine Mischung aus grünem Tropenhaus mit Vögeln, Reptilien, Fischen und Insekten – für Naturliebhaber*innen ein Paradies. In diesem Beitrag möchte ich mich aber allein dem fotografischen Aspekt widmen, denn auch hier ist die Biosphäre ein Ort […]

  • Bornimer Feldflur im Winter und Sommer

    Die Bornimer Feldflur ist für mich eine Art Geheimtipp in Potsdam. Wo sonst fühlt man sich so ländlich und ist doch so nah an den Gartenarchitekten Sello und Lenné? Bornimer Feldflur im Januar In den ersten Tagen des neuen Jahres ist alles noch ganz ruhig, unentschieden und manchmal auch gemütlich. In der Bornimer Feldflur ahnt […]